Bahnkarte gesucht

Die “Lob und Tadel” Bildungsgespräche sind kostenlos und werden das auch immer bleiben. Es soll keine Förderungen geben. Das ist die einzige Möglichkeit, in den Inhalten völlig unabhängig zu sein.

Bildschirmfoto 2015-02-15 um 17.19.16Was mir aber helfen würde, wäre eine Bahn-Netzkarte. Dann könnte ich nämlich viel öfter ins Land hinausfahren, zu Interviewpartnern in ganz Österreich.

Durch das Reden kommen die Leute zusammen.

Wenn du das Projekt “Bahnkarte für Lob und Tadel” unterstützen möchte: eine Überweisung auf mein Konto führt deinen Beitrag direkt zu mir.

Lothar Bodingbauer: BAWAG Wien
BIC: BAWAATWW IBAN: AT921400001810116575
Stichwort: “Lob und Tadel”